Motorola Logo Mac News Info Patentstreit

Apple hat nun auch einen Sieg gegen Motorola erringen können. Laut dem Landesgericht in München verstößt Motorola eindeutig gegen das Patent „Slide to unlock“ von Apple. Genauer gesagt verstößt Motorola gegen die Art der Bildschirmentsperrung, die Apple eingeführt hat. Mit diesem Urteil könnte Apple nun einen Verkaufsstopp aller Motorola-Geräte erzwingen, die diese Technologie nutzen.

Das tut Motorola nicht weh!
Dieses Verkaufsverbot dürfte Motorola eher mit einem „Lächeln“ betrachten, als mit einem weinenden Auge. Die Absätze von Motorola-Smartphones in Deutschland sind sehr gering und würden nicht weiter ins Gewicht fallen. Natürlich wäre es für die Marke an sich schädlich – daher weiß man bis jetzt noch nicht, wie Motorola reagieren wird.

Apple verliert Patentklage gegen Xoom-Tablet
Doch auch Motorola kann in diesen Tagen einen klein,e aber nicht unwichtigen Sieg über Motorola verbuchen. So konnte das Gericht bei der Bildschirmentsperrung auf Motorola-Tablets keinen Grund finden, die Klage von Apple zu bewilligen.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Es ist schon komisch, dass ein kleines Symbol entscheidend ob ein Lock-Screen patentverletztend ist oder nicht. Die sollten alle erschossen werden, vornehmlich die Politik die solche Trivialpatente zulässt.