Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Wie jedes Jahr, wird die Gehaltstabelle von Apple veröffentlicht und man bekommt einen Einblick, wie gut die Gehälter von Eddy Cue, Jonathan Ive oder auch Tim Cook ausfallen. Cook selbst verdient ein Festgehalt von 2 Millionen US-Dollar und bekam in diesem Jahr eine sogenannte Leistungszulage von 8 Millionen US-Dollar zugesprochen. Damit verdiente er im Jahr 2015 um ca. 1 Million mehr als im letzten Jahr.

Apple-Gehalt

25 Millionen für Eddy Cue & Co.
Doch auch die restliche Führungsriege von Apple verdient nicht schlecht. Angela Ahrendts, Finanzchef Luca Maestri, Dienstechef Eddy Cue, Hardware-Chef Dan Riccio und der Chefanwalt Bruce Sewell verdienten 2015 alle etwas über 25 Mio. US-Dollar und damit auf den ersten Blick besser als ihr Chef. Dies erklärt sich aber dadurch, dass jeweils 20 Mio. US-Dollar in Aktienoptionen ausgezahlt wurden. Das Grundgehalt der genannten Personen liegt bei einer Mio. US-Dollar und die Leistungszulage betrug weitere 4 Mio. US-Dollar, wodurch sie so gesehen (ohne Aktienoptionen) ca. die Hälfte von CEO Tim Cook verdienten.

QUELLEAnlegerbericht Apple
TEILEN

3 comments