apple-watch-siri

Ein iPhone, welches uns versteht und genau weiß was wir wollen? Genau solch ein Gerät will Apple laut den neuesten Stellenausschreibungen entwickeln. Man sucht zumindest schon nach einem Mitarbeiter, der sich mit diesem Thema beschäftigen soll. Apple will im Bereich der künstlichen Intelligenz mehr Fachpersonal einstellen. Man geht weitläufig davon aus, dass man diese Experten im Bereich „Siri“ einsetzen wird, um den Sprachassistenten noch besser zu machen. Viele gehen sogar davon aus, dass Siri irgendwann eine künstliche Intelligenz spendiert bekommen wird.

Alles noch Zukunftsmusik
Es wird zwar vermutet, dass irgendwann solch eine Technologie Einzug halten wird, aber man muss hier sicherlich noch 10 Jahre warten, bis ein Sprachassistent selbstständig Arbeiten erkennen kann und diese dann auch ausführt. Beispielsweise könnte Apple das Mikrofon des iPhones dauerhaft einschalten und anhand der geführten Gespräche Handlungen ausführen, die Siri automatisch erkennt und dann auch durchführt. Datenschützer stellen hier natürlich gleich die Ohren auf und werden sicher dagegen protestieren, dass solch eine Technologie zum Einsatz kommen könnte.

QUELLEReuters
TEILEN

2 comments