Steve Jobs Theater

Wie es scheint hat Apple ein sehr ambitioniertes Vorhaben gestartet und möchte laut internen Quellen bereits am 4. April eine Keynote direkt im Apple-Park abhalten. Genauer gesagt möchte man das erste Mal eine Keynote ist Steve Jobs Auditorium abhalten um die heiligen Hallen einzuweihen. Konkret soll Apple die neue iPad-Serie vorstellen die mit einem neuen iPad Pro aufwarten soll und das Ende des iPad Mini einläutet. Doch leider wackelt die Location immer mehr und man spekuliert jetzt schon, dass man auf eine andere Lokalität ausweichen muss.

Geräte anscheinend sofort verfügbar
Wie die Quellen berichten, sollen die Geräte bereits am 4. April für die Öffentlichkeit erhältlich sein und man kann auch damit rechnen, dass die Wartezeit nicht gerade hoch sein wird da sich die Geräte im Moment nicht gerade großer Beliebtheit erfreuen wie beispielsweise das iPhone oder das Macbook Pro. Der Event selbst wird eher ein kleiner Event sein der auch als Test des neue Auditoriums anzusehen ist. Wir sind gespannt ob Apple den Zeitplan halten kann.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Warum geht die App seit langer Zeit nicht mehr ordentlich?hab nur ich das Problem?hab es schon öfters geschrieben und es meldet sich keiner darauf. App stürzt oft ab und der Text oder Kommentar werden nur zu Hälfte angezeigt