Tim-Cook-1

Wie seit einigen Jahren, fand auch in diesem Jahr die LGBT Pride Parade in San Francisco statt, welche sich dafür einsetzt, dass Schwule, Lesben und Transexuelle in den USA nicht mehr diskriminiert, sondern in die Gesellschaft aufgenommen werden. In diesem Jahr hat auch Apple einen sehr großen Teil zu Parade beigetragen und stellte sogar ein extra Programm für die Parade zur Verfügung. Erstaunlicherweise war auch Tim Cook bei der Parade anwesend und ließ sich mit einem Fan fotografieren.

Genau dieses Foto ist dann auf Twitter gelandet und die Diskussionen um die sexuelle Orientierung von Tim Cook gingen wieder etwas los. Wir sind der Meinung, dass dies komplett egal ist und die Parade im Vordergrund stehen sollte. Apple hat sich sichtlich bemüht hier ein guter Sponsor zu sein und hat sogar eigene T-Shirts für den Event produzieren lassen. Wir können hier nur sagen, dass Apple einen guten Job gemacht hat.

QUELLETwitter
TEILEN

6 comments