Der chinesische Markt wird offensichtlich auch für Apple immer interessanter. Apple hat nämlich am Freitag beim chinesischen Patentamt zwei neue Design-Patente für das iPad eingereicht. Dies wurde via Patently Apple bekannt. Wie den Dokumenten zu entnehmen ist, will Apple die Farbkombination schwarz/weiß und einmal farbig als wichtiges Design-Element des iPads schützen lassen. Das beantragte Design-Patent soll in der internationalen Patentklasse 009 eingetragen werden. In diese Klasse fallen auch zB Computer, Computer-Peripheriegeräte und viele andere mehr.

Die Sicherung der „Ähnlichkeit“ des iPads ist ein weiterer Schritt von Apple, seine Marke und sein Image im aufkeimenden Elektronik-Markt Chinas zu schützen. Dieser Schritt wurde allerdings erst durch die Beseitigung der Rechtsstreitigkeiten rund um den Namen „iPad“ möglich gemacht. Viele von euch werden sich sicherlich noch an den Streit mit dem Unternehmen „Proview“ erinnern, wo sich Apple letzten November durch eine Zahlung von 60 Mio. Euro außergerichtlich einigen konnte.

Wir sind gespannt, ob das chinesische Patentamt diesem Antrag zustimmen wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel