Xiaomi tablet

Viel haben wir schon einige Male über das chinesische Unternehmen Xiaomi berichtet, vor allem in dem Zusammenhang, dass das Unternehmen viele Produkte von Apple kopiert und diese dann günstig in China anbietet. Aus diesem Grund ist es nun erstaunlich, dass das Unternehmen nun den Schritt in die restliche Welt wagt und seinen Online-Shop für den US-Markt und auch für den europäischen Markt öffnet. Zwar „traut“ man sich noch nicht Smartphones und Tablets anzubieten, aber man kann sich jetzt schon mit günstigem Zubehör eindecken. Wahrscheinlich ist der Verkauf von diversen Devices einfach noch zu „heiß“, da Apple auf vielen Patenten sitzt, die Xiaomi verletzen würde.

Man versucht Verlust am chinesischen Markt zu kompensieren
Wenn man sich den chinesischen Markt etwas genauer ansieht, wird einem auffallen, dass Apple das Unternehmen trotz ähnlicher Produktpalette hinsichtlich des Marktanteils in die Schranken weisen konnte und man in China nun auch vermehrt auf Qualität als auf billige Produkte setzt. Somit war es nur eine Frage der Zeit bis Xiaomi auch andere Märkte ansteuert und dies ist nun auch der Fall. Samsung dürfte dies weniger erfreuen, da man mit dieser Firma den wohl schärfsten Konkurrenten in China gefunden hat.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel