Dai Sugano

Jetzt ist es endlich soweit: Apple kann mit dem Bau des neuen Apple Campus 2 beginnen. Dies hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch der Stadtrat in Cupertino abgesegnet. Somit kann man mit einer öffentlichen Bekanntgabe am 19. November rechnen. Wann der Spatenstich erfolgt, ist noch nicht bekannt. Apple wird aber so schnell wie möglich mit den Vorbereitungsarbeiten beginnen, um den Bauplan halbwegs einhalten zu können. Grundsätzlich wird vermutet, dass Apple dennoch bis 2016 benötigen wird, um den Bau komplett abzuschließen.

Eckdaten des Mega-Baus
Die komplette Fläche des Campus beträgt 2,8 Mio. Quadratmeter und ist damit eines der größten Gebäude in Cupertino. Insgesamt sollen rund 8000 Fahrzeuge Platz in den Parkhäusern und Tiefgaragen finden. Somit löst Apple sicherlich ein sehr großes Platzproblem. Weiters soll es noch Forschungseinrichtungen, ein Fitnesscenter und einen großen Präsentationssaal geben, der für die zukünftigen Keynotes geeignet sein soll. Am Rande des Geländes soll es noch Forschungseinrichtungen geben, die sich mit neuen Technologien beschäftigen. Wir sind ziemlich gespannt, wie der Bau dann wirklich einmal werden wird und ob man ihn auch als normaler Mensch betreten darf.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel