Bildschirmfoto 2017-02-20 um 05.24.05

Apple hat sich wieder eine neue Werbelinie ausgedacht, die sich an alle iPad Pro-Interessierten und Windows-Umsteiger richten soll. Man hat sich verschiedene Tweets ausgesucht, die über Twitter veröffentlicht worden sind und hat dazu ein Argument für das iPad Pro gesucht. Natürlich hat man auch den Standard-Grund gegen Windows aufgenommen – den Virus – und gibt an, dass man mit dem iPad Pro keine Probleme damit bekommt.

 

 

Eine Werbung sticht besonders ins Auge, nämlich die Werbung für „Microsoft Word“. Hier geht man gezielt darauf ein, dass man auch mit dem iPad Pro ohne Probleme seine Office-Tätigkeiten durchführen kann und dass man auch mit dem iPad Pro auf die komplette Windows-Suite zurückgreifen kann. Alles in allem eine sehr witzige Werbereihe, die etwas an die alten „PC vs. Mac“-Spots erinnert.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel