9554-1329-applecash-140611-l

Es ist einfach unglaublich, dass ein Unternehmen so viel Bargeld horten kann wie Apple. Laut einer neuen Schätzung soll Apple rund 200 Milliarden US-Dollar auf der hohen Kante haben und das ist für ein Unternehmen wirklich keine schlechte Leistung. Nur wenige Unternehmen der Welt können solch ein Vermögen und solch einen wirtschaftlichen Puffer aufweisen. Sollte es dem Konzern einmal etwas schlechter gehen kann man den Betrieb für Jahre aufrechterhalten und nur vom Barvermögen leben, bis man wieder in die Gewinnzone rutschen würde, aber soweit denken wir jetzt nicht.

Was macht Apple mit dem Geld?
Das ist immer wieder eine gute Frage und viele gehen davon aus, dass der Aktienrückkauf weiter ansteigen wird, um mehr Kontrolle über das Unternehmen an der Börse zu erlangen. Vielleicht will man auch den Börsenwert in Barvermögen vorliegen haben, um irgendwann aus dem Aktienmarkt auszusteigen? Dies sind aber nur Vermutungen, wahrscheinlich sieht Apple sein Barvermögen als sichere Reserve an, die man sich angespart hat, um möglichen schlechten Zeiten vorzubeugen.

 

QUELLEAppleinsider
TEILEN

2 comments