Wie gestern bekannt geworden ist, konnte Foxconn in diesem Jahr einen Rekordgewinn von 3,2 Milliarden US-Dollar einfahren. Grund für diesen großen Erfolg ist die verstärkte Produktion für Apple. In diesem Jahr hat Foxconn nämlich gleich 4 große Geräte für Apple herstellen dürfen. Natürlich spült das iPhone 5 am meisten Geld in die Kassen von Apple, zudem kommt noch das iPad mini und die verschiedenen Versionen des großen iPads, welche Apple im letzten Jahr veröffentlicht hat. Foxconn gibt außerdem bekannt, dass man in den nächsten Monaten über 5000 neue Jobs schaffen wird, um der Nachfrage von Apple gerecht zu werden.

Foxconn wird noch stärker von Apple profitieren!
Wie es im Moment aussieht, wird Apple seine Produktion im laufenden Jahr weiter steigern. Schlussendlich werden auch mehr Produkte von Apple angeboten (möglicherweise eine iWatch), die auch von Foxconn produziert werden. Foxconn kann dadurch seine Gewinne sicherlich weiter steigern und noch mehr Arbeitsplätze im Reich der Mitte schaffen. Ob auch die Arbeiter etwas vom Milliardengewinn in Form von verbesserten Arbeitsbedingungen zu sehen bekommen, bleibt wahrscheinlich aber ein Wunschdenken.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel