Bildschirmfoto 2015-01-05 um 07.44.41

Wie nun durch verschiedene  Patentanträge von Apple bekannt geworden ist, hat man sich auch bei Apple um einen Stylus-Stift bemüht, der auf dem iPhone und auf dem iPad problemlos funktioniert. Nun wurde genau dieser Stift dem Unternehmen zugesprochen und das Unternehmen hat das Patent für die Technologie dahinter erhalten. Apple baut das Prinzip des Stiftes aber noch etwas aus und würde es mit diesem Stylus ermöglichen, Handschriften direkt zu erkennen und auch an mehrere Geräte weiterzuleiten. Somit könnte man ein Tablet in einer Sitzung dazu verwenden, um handgeschriebene Notizen an andere Geräte zu senden.

Die Idee des Stiftes ist nicht neu und man kann auch erwarten, dass Apple diese Technologie nie verwenden wird, da Steve Jobs schon einmal sagte, dass der beste Stift der Welt immer noch der eigene Finger ist. Somit kann man sich gut vorstellen, dass man bei Apple zwar das Patent besitzt, aber das Produkt wahrscheinlich nie entwickeln wird, da andere Hersteller hier schon deutlich mehr Erfahrung haben als Apple selbst.

 

QUELLEPatft
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel