Am Wochenende haben wir darüber berichtet, dass Apple nun auch in anderen Ländern (darunter auch Österreich) die doppelte Verifizierung seiner Benutzerkonten aktiviert hat. Wie es heute aus einschlägigen Quellen heißt, hat Apple diese aber wieder abgeschaltet. Apple hat sogar den direkten Link zu Verifizierung von der entsprechenden Webseite genommen und es steht nur noch das normale und bekannte Verfahren zur Verfügung. Im Moment ist es nicht klar, warum Apple die Verifizierung via Handy wieder abgeschaltet hat. Man geht aber grundlegend davon aus, dass es Probleme mit anderen Smartphones gegeben hat, die zu einer Schließung des Dienstes führten.

Wer die doppelte Sicherheitsabfrage aber schon einmal durchlaufen hat, kann diese weiterhin nutzen. Apple gibt nur Neukunden keine Möglichkeit mehr, sich für das Verfahren einzutragen. Ob das Verfahren in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein wird, ist unklar. Der Apple-Support gibt zu den Problemen auch keine Auskunft und verweist die User auf das herkömmliche Verfahren, sollte das neue Verfahren nicht verfügbar sein. Wir werden euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel