photos

Nachdem die neue Marketing-Chefin der Apple Stores ihr Amt angetreten hat, geht es auch schon mit den ersten Veränderungen los. So werden die neuen Apple Stores mit komplett neuen Bildern ausgestattet, die man bisher nur sehr selten in einem Store gesehen hat. Die alten Storebilder zeigten immer die Geräte in einer sehr guten Auflösung. Nun setzt Apple, wie oben zu sehen, auf ein etwas anderes Marketing in seinen Shops.

Die Kunden sollen sich wesentlich besser mit dem Produkt und der Funktion des Produktes auseinandersetzen und nicht nur mit der Schönheit des Produkts. So sieht man in den Stores nun Kinder die mit dem iPhone spielen oder Menschen die auf dem iPad Zeitung lesen. Dies soll den Kunden ansprechen, um sich mit den Fotografien zu assoziieren, um dann später zum Produkt zu greifen. Sicherlich keine schlechte Idee.

QUELLE9to5mac
TEILEN

6 comments