becoming_steve_jobs

Die neue Biografie über Steve Jobs wurde gestern auf dem US-Markt veröffentlicht und ist jetzt schon in vielen Läden ausverkauft. Apple selbst hat sich nun zum Buch geäußert und gibt bekannt, dass man offiziell auch ein bisschen am Buch mitgearbeitet hat, da man nach dem Tod von Steve Jobs noch etwas mehr über die Person hinter Apple veröffentlichen wollte. Das Buch selbst spiegelt alle Bereiche von Apple und auch Steve Jobs wieder und soll nicht schlecht gelungen sein.

Die LeserInnen sollen Tatsachen erfahren, die in der offiziellen Biografie von Jobs nicht erwähnt worden sind und man spricht auch über die Feinde von Steve Jobs und den Verlauf des Krebsleidens, dem Steve erlegen ist. Viele kleine Details über sehr enge Freundschaften und auch große Rivalitäten kommen zu Tage und das Buch ist sicherlich sehr lesenswert. Die Biografie wird auch ins Deutsche übersetzt, aber wir müssen noch etwas warten, bis wir in den Genuss des Buches kommen werden.

QUELLENew York Times
TEILEN

Ein Kommentar