siri_homekit1

Wie nun bekannt geworden ist, hat Apple mit seiner HomeKit-Schnittstelle deutlich mehr im Sinn, als sie nur Drittanbietern zur Verfügung zu stellen. Man will offenbar auch eigene Produkte auf den Markt bringen, um das zu Hause seiner Kunden etwas besser unter unter „Kontrolle“ zu bringen. Apple hat demnach ein internes Team ins Leben gerufen, welches sich mit diesem Thema beschäftigen und zusammen mit anderen Abteilungen an einer guten Integration arbeiten soll. Wann dieses Team ins Leben gerufen worden ist und wir solche Produkte das erste Mal zu Gesicht bekommen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Apple ist in der Entwicklungsphase
Laut neuesten Gerüchten soll sich Apple aus der ersten Phase der Entwicklung schon herausbegeben haben und nun in der Produktentwicklung angelangt sein. Wie lange solch eine Entwicklung dauern kann haben wir schon bei diversen anderen Apple-Produkten gesehen, daher gehen wir eher davon aus, dass Apple in diesem Jahr kein Produkt in dieser Sparte präsentieren wird. Vielmehr sind wir der Meinung, dass Apple in den nächsten Jahren langsam aber sicher in den Markt einsteigen wird.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar