Apple Hardware, iMac, Macbook, Macbook Air, Mac Mini Ivy Bridge

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple unter OS X 10.7.4 einige Icons in Retina-Auflösung bereit gestellt hat. Nun tauchen immer mehr Icons im System auf, die auf die neue Auflösung umgestellt worden sind. So wächst mit jedem Icon die Hoffnung auf neue Hardware mit einem Retina-Display. Doch welche Auflösung (ppi) werden die neuen Bildschirme aufweisen? Momentan haben die Displays eine Auflösung von 72 ppi und sind damit noch weit entfernt von einer Retina-Auflösung (ca. 300 ppi). Wenn man aber den Abstand zum Notebook oder iMac betrachtet, muss Apple nicht die oben genannten 300 ppi bieten um ein Retina-Display zu fertigen.

So wäre eine Auflösung von 144 ppi für die verschiedenen Rechner schon eine enorme Steigerung. Zusätzlich würde man bei einem normalen Abstand zum Bildschirm keine Pixel mehr erkennen und für das Auge wäre dann kein Unterschied zwischen iPad oder iPhone erkennbar. Wie Apple dieses Thematik genau löst, ist natürlich noch unklar. Wir hoffen auf jeden Fall darauf, dass wir bald mit einem wesentlich besseren Display auf den verschiedenen Macs arbeiten können.

Was haltet ihr davon? Wie ist eure Meinung?

TEILEN

2 comments

  • Ich kann es kaum erwarten, endlich ein Retina-Display auf meinem iMac - auf meinem NEUEN - iMac zu haben. Die geringe Auflösung stört mich gewaltig!! Ebenfalls freu ich mich auf ein mattes Display!!! Nach der WWDC werden wir mit neuer Soft- und Hardwareupdates nur so überrollt/überrascht werden *freu*
  • Es wird ein Retina-Display für den Mac geben. Da bin ich mir sehr sicher! Das wird für Designer (jeglicher Art) zum einen zugute kommen, da diese immer sehr präzise arbeiten müssen, zum anderen kann ich mir auch gut vorstellen, dass die nächsten generationen macs ein blu-ray Laufwerk besitzen. Schon lange war ein blu-ray Laufwerk für den Mac in der Gesprächsrunde, oder? Ich würde mir so ein Laufwerk wünschen, da ich langsam mehr blu-rays als herkömmliche dvd's besitze.