150px-Apple_logo_black.svg

Die Vorfreude auf die Apple-Watch und die guten Prognosen für das kommende Jahr lassen die Apple-Aktie immer weiter steigen. Das veranschlagte Kursziel von 120 US-Dollar ist schon längst überschritten worden und man liegt nun bereits über 130 US-Dollar pro Aktie. Im Moment kann man davon ausgehen, dass dieser Trend weiterhin anhalten wird und dass Anleger auf die Veröffentlichung der Apple Watch und natürlich die ersten Verkaufszahlen der Smartwatch warten.

Warum ist Apple so erfolgreich?
Das iPhone und auch die Dienste hinter dem iPhone funktionieren überwiegend problemlos, die Marktanteile steigen und Samsung ist es auch schon einmal besser gegangen. Diese verschiedenen Faktoren führen dazu, dass Apple in einer sehr guten Ausgangsposition für die nächsten Jahre ist und man sich einen sehr guten Kundenstamm aufbauen konnte. Daher glauben die Spekulanten an der Börse an erneute Rekordgewinne, die von Tim Cook und seinem Team erwirtschaftet werden.

TEILEN

3 comments

  • Wenn die Zahlen nicht dem entsprechen, was die Prognosen vorausgesagt haben. Wenn die Apple Watch sich im ganzen Jahr 2015 ca 5 Millionen mal verkaufen würde, wäre sie erfolgreichste Smartwatch der Welt. Da die Zahlen aber das ca fünffache voraussagen, wäre es für die Börsianer ein Flop. Dann würden sie anfangen zu weinen, der Kurs würde fallen. Das iPad fällt zur Zeit auch von den Zahlen, von Quartal bis Quartal weniger. Obwohl das immer noch gewaltige Zahlen sind. Man beachte wie es 2013 ausgesehen hat, so lange ist es nicht her, da wurde schon der Untergang von Apple vorausgesagt. Wenn das iPhone nicht so gut laufen würde, würde es ganz anders aussehen.