Apple News Österreich Aktien Apple, Info, Schweiz

Viele haben sich sicherlich gewundert als zu Beginn der Woche der Aktienkurs von Apple in den Keller gerauscht ist. Die Aktie von Apple ist nun nur noch knapp über 90 US-Dollar wert, aber dies hat auch seinen Grund. Apple hat den angekündigten Aktien-Split nun durchgeführt und gibt für eine Aktie nun 7 Aktien aus. Aus diesem Grund hat sich der Preis der Aktie drastisch reduziert, aber die (potentiellen) Anleger profitieren dadurch natürlich auch, da die Aktie so für einen Kauf attraktiver wird. Der Split der Aktien hat einen Anstieg von fast zwei Prozentpunkten bewirkt und seinen Zweck nicht verfehlt.

100 US-Dollar pro Aktie
Laut Insidern und Experten dürfte die Aktie in den nächsten Wochen über die 100 US-Dollar Marke klettern und damit den Gesamtstand von 700 US-Dollar erreichen. Somit hat Apple das Aktientief endlich überwunden und kann in eine gute Zukunft blicken. Auch die Aktionäre glauben an Apple und an die kommenden Produkte der Firma. Vielleicht könnte das Unternehmen wirklich das Kursziel von insgesamt 1000 US-Dollar pro Aktie in diesem Jahr erreichen. Umgerechnet wäre dies jetzt ein Aktienkurs von 143 US-Dollar pro Aktie.

QUELLEFAZ
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel