Apple News Aktien Anstiegn Billion

Nachdem Apple auf der vergangenen Quartalskonferenz mit Rekordzahlen glänzen konnte, macht sich dies auch beim Aktienkurs bemerkbar. Am Donnerstag konnte die Aktie um 1,79 Prozent zulegen, zwischenzeitlich einen Wert von über 105 US-Dollar erreichen und lag bei Börsenschluss knapp über 104 US-Dollar. Damit ist der Konzern nun 627 Milliarden US-Dollar wert und liegt damit deutlich vor den wichtigsten Mitbewerbern Google und Microsoft, die 363 Milliarden US-Dollar bzw. 366 Milliarden US-Dollar wert sind.
Geht es nach manchem Beobachter ist das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Das Unternehmen könnte durchaus einen Wert von über einer Billion US-Dollar erreichen. Auch Investor Carl Icahn ist der Meinung, dass Apple unterbewertet ist. Hier dürfte aber das Eigeninteresse im Vordergrund stehen – immerhin hält er inzwischen ca. einen Prozent der Apple-Aktien.

 

QUELLEHeise
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel