Apple News Österreich Aktien Apple, Info, Schweiz

Nachdem die Apple Aktie ihren Höhenflug beendet hat und nun zwischen einem Wert von 530 und 570 US-Dollar pendelt, haben die Investoren und auch die Börsenspezialisten die Kaufempfehlung der Apple Papiere wieder auf „neutral bis buy“ gestellt. Doch es gibt auch noch deutlich optimistischere Ansätze für die Aktie von Apple. So rechnen einige Analysten damit, dass Apple die Aktie deutlich über 1000 US-Dollar bringen könnte, falls die Produkte, die jetzt in der Gerüchteküche „herumschwirren“ wirklich auf den Markt kommen würden. Ein erster Anstieg der Aktie wird schon im Juni erwartet (nach der WWDC – da hier die neue Hardware vorgestellt werden soll).

Der nächste große Anstieg wird für das iPhone 5-Event vorhergesagt, sollte Apple bei diesem Event aber die Erwartungen nicht erfüllen, wird der Kurs wieder nach unten fallen. Es ist also in diesem Jahr alles abhängig von den Produkten, die Tim Cook und sein Team vorstellen wird. Enttäuscht Apple ist das Kursziel von 1000 US-Dollar in weite Ferne gerückt! Sind die Produkte gut und innovativ, könnten wir Ende 2013 mit einem Kurs von 1000 Us Dollar/Aktie rechnen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel