iphone6-android-move-to-ios-hero-wrap

Als wir das Zitat des Android-Design-Chefs Matias Duarte gelesen haben, konnten wir uns ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen. Laut seinen Aussagen sei iOS einfach zu langsam und viel zu komplex. Man habe ein Betriebssystem auf dem Wissen von vor einigen Jahren immer weiterentwickelt und hält an alten Idealen einfach fest, ohne etwas Neues auszuprobieren. Natürlich mag hier auch ein Fünkchen Wahrheit stecken, aber wir sind der Meinung, dass Apple gerade an der Usability des Betriebssystems laufend etwas ändert und das so, dass man sich auch in der nächsten Version noch zurechtfindet.

Grid soll abgeschafft werden
Laut Duarte ist der Homescreen-Grid schon seit Jahren komplett überflüssig und nicht mehr „zeitgemäß“. Hier können wir dem Chefdesigner sicherlich in einer gewissen Weise zustimmen, aber eine komplett neue Oberfläche würde den Nutzer nur noch mehr verwirren. Apple punktet gerade mit einer einheitlichen Darstellung auf allen Geräten und dies ist für viele Nutzer sicherlich sehr angenehm.

Android ist komplexer
Wenn man sich aber Android-Systeme etwas genauer ansieht, wird man feststellen, dass diese Systeme komplex und kompliziert sind. Man muss sich in zig Untermenüs durcharbeiten, um Einstellungen zu finden und jedes Smartphone baut auf andere Namen oder Einstellungsmöglichkeiten. Auch die Geschwindigkeit bei manchen Android-Geräten ist nicht gerade berauschend. Also sollte Matias Duarte doch lieber vor seiner eigenen Haustüre kehren, bevor man zur Konkurrenz geht.

TEILEN

11 comments

  • Nachdem sms debakel das gestern dann doch von allein aufgehört hat hab ich nach infos dieser stagefright sicherheitslücke gesucht. Teleringt-mobile haben seit august den mms versand abgedreht. Und erst im dezember wieder angemacht. Nur mehr der downloadlink wurde angezeigt. Gesperrt bis google das problem behebt hieß es. Da musste ich lachen. Schön wenn google das macht was macht dann samsung und lg Seit monaten bei der frundin kein update mehr. Info dazu. Samsung und lg wollen monatliche sicherheitsupdates rausbringen. Für die aktuellen geräte. Hmmm dann kriegen drei vier modelle updates und der rest bleibt unsicher.
  • Also Android können in meiner Familie wohl viele nicht mehr ansehen. Habe noch 2 Personen, die das "Android., Version irgendwas " noch haben, aber ständig jammern das sehr oft dies und das nicht tut, was es soll. Auf sowas kann ich gerne verzichten! Schön langsam kriegt sie, glaube ich selbst, genug davon.
  • Scheiß aufs design. Apple ist einfach. Es versteckt nix in dem einstellungen. Ich kann meinen apps berechtigungen entziehen. Seit version irgendwas geht das bei android nicht mehr. Nur mit einer app und einem root kit. Freundin und schwiegermutter haben derzeit nur probleme mit androud. Die eine bekommt von der anderen im mi utentakt sms das eine mms geschickt wurde und zum download bereit steht. Telering hat sich das angeschaut. Keine sms oder mms noch mehrwertdienst oder kosten verzeichnet. Aber das handy klingelt durch. Hat von euch jemand sowas schon gesehenIch brauch den unaufgeräumten haufen namens android definitv nicht
  • In meiner Verwandtschaft sind fast alle auf iOS (sicherlich zum Großteil meine Schuld) umgestiegen. Jeder von ihnen sagt das alles einwandfrei läuft und die anderen System zuvor immer wieder Probleme gemacht haben. Zu Hause will ich Arbeiten und mich nicht herumschlagen muss wie Datensicherung, Programm läuft unter Win 8.1 aber nicht unter 8.0 oder Datenklau vom Telefon wenn ich keinen Antivieren Schutz habe. Apple ist zwar im Anschaffungspreis etwas höher (vergleichbare Hardware fast gleich teuer) jedoch im gesamt Paket unschlagbar. iPad, iPhone Apple TV gleiche Oberfläche. AppStore auf dem OS übersichtlich und einfach gestaltet. Bei den Android oder Windows Systemen ist das ganze überladen, unübersichtlich und Langsam. Natürlich ist jedem selbst überlassen was er Nutzt. Ich kann und will nur von mir sprechen ich werde ganz sicher Privat nicht wieder weg von Apple gehen. Sollte Apple je keine Smartphones mehr herstellen werde ich sicherlich keines mehr besitzen. Denn die Konkurrenz ist weit weg von einem angenehmen System.
  • Klar, weil es den Grid bei Android natürlich nicht gibt. Dieses Raster bei "Alle Apps" ist nur eine Halluzination. Selten so gelacht... "Wir brauchen Veränderung", "Apple ist schuld, dass andere Unternehmen nichts neues entwicklen", "Es darf nicht sein, dass sich die PC-UI seit 30 Jahren nicht weiter entwickelt." Und der beste Satz: "Schaut euch mein Android Wear an, das ist ein guter Ansatz." Der Kerl hat die gleichen Wahnvorstellungen wie die Apple Designer. Keinen Blick für die Realität.
  • Ich empfehle jedem, der kein Geek ist, iOS, Windows Phone / Windows Mobile, Android - in dieser Reihenfolge. Ich habe schon genug Leute mit Android um mich herum, denen ich immer wieder unter die Arme greifen muss, bei iOS oder WP / WM gibt es das Problem nicht.