Noch vor einiger Zeit haben Analysten geglaubt, dass die Aktien von Apple unter den Wert von 300 US-Dollar pro Aktie fallen werden. In den letzten Wochen und Monaten hat sich die Apple-Aktie aber wieder deutlich erholt und hält sich nun konstant auf einem Niveau um die 450 US-Dollar pro Aktie. Experten gehen davon aus, dass die Vorstellung von iOS 7 und die Aussicht auf ein günstigeres iPhone die Aktie wieder steigen lässt und die Hoffnung in Apple weiterhin besteht.

Der iHerbst…
Jeder, der die Gerüchteküche verfolgt, wird sicherlich schon mitbekommen haben, dass Apple im Herbst alle iDevices überarbeiten wird und somit auch der Umsatz dementsprechend steigen wird. Genau aus diesem Grund sehen Experten wieder einen steigenden Aktienkurs, der sich eventuell sogar um die 500 US-Dollar einpendeln könnte. Auch der Aktienrückkauf, der von Apple durchgeführt wird, soll zu einem besseren Kurs führen. Wenn man den Prognosen glaubt, kann die Aktie sogar einen Wert von 600 US-Dollar erreichen und an die Erfolge  der letzen Jahre anknüpfen. Somit könnte der Abstieg von Apple an der Börse abgewiesen werden.

TEILEN

2 comments