Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Das größte Manko aller iPhones oder Smartphones ist und bleibt der Akku. Nachdem das Gerät den Akku aufgebraucht hat, muss es natürlich eine etwas längere Dauer an der Steckdose hängen lassen und das gefällt den Wenigsten – vor allem dann, wenn man das Smartphone dringend benötigen würde. Bis jetzt gibt es schon Möglichkeiten, das iPhone drahtlos zu laden, um etwas mehr Freiheiten genießen zu können. Nun ist aber einen Technologie der Firma „StoreDot“ entwickelt worden, die es ermöglicht, einen Akku binnen 30 Sekunden vollständig aufzuladen und das ist wirklich sehr schnell. Die Batterie selbst passt zwar noch nicht in ein Smartphone, aber die Entwicklung geht voran.

Nicht nur für Smartphones
Solch eine Technologie könnte bahnbrechende Erfolge in vielen Bereichen ermöglichen. So wäre es beispielsweise möglich, ein Elektroauto binnen 2 Minuten komplett wieder aufzuladen und weiterzufahren. Somit wäre man in der Autoindustrie so nahe an einem normalen Tankvorgang wie nie zuvor. Auch andere Geräte können sehr schnell und effizient genutzt werden, da die Ladezeit einfach verkürzt wird. Wann solch eine Technologie serienreif ist, kann noch nicht genau gesagt werden – vor 2016 wird es aber laut StoreDot nicht sein.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments

  • Das haben sie gestern im Fernsehen gezeigt. Sieht realistisch aus und vor allem schnell verfügbar. Anscheinend wird mit Vollgas für Samsung entwickelt und spätestens 2016 gibts das auch für alle anderen Hersteller. Das wäre echt der Hammer. Schaun ma mal.
  • Kleines Rechenbeispiel: Sollte der Akku NUR 100mA Leistung haben, wäre er mit 100mA Ladestrom in einer Stunde voll. Mit 1000mA wäre er in 6 Minuten voll - Das sind aber dann schon 10C Ladestrom. Mit 12.000mA wäre er theoretisch in 30 Sekunden voll. Alles gut und schön. Der Akku in einem Handy hat aber 1000mA oder mehr. Das würde dann bei 1000mA 120.000mA oder einfacher 120A Ladestrom fordern, bei einem 2000mA Akku 240A Ladestrom usw. Welche Haushaltssteckdose gibt so viel Strom her? Es ist vollkommen egal, welche Akkutechnik verbaut wird, die Ladeströme bleiben die gleichen. Bis diese Technik spruchreif wird, wird´s noch lange dauern, und wenn sie marktreif ist, kauft sie die Automobilindustrie und versteckt sie im Giftschrank!