apple-music-900x506

Die neue Single von Adele hat bereits viele Rekorde gebrochen. Auf YouTube konnte sie binnen weniger Stunden schon über 60 Millionen Aufrufe verzeichnen und auch in den Charts ist die Single schon auf dem ersten Platz zu finden. Nun wird Adele ihr neues Album veröffentlichen, doch leider wird dieses Album nicht auf Apple Music oder auf Spotify zu finden sein. Adele sieht in diesem Konzept einfach keine Zukunft, da der Künstler nur sehr wenig für seine Arbeit bekommt und Adele nicht gewillt ist bei Spotify auch noch kostenlose Musik zu vertreiben.

Apple schon in Verhandlungen
Wie schon bei Taylor Swift hat Apple anscheinend bereits Verhandlungen mit Adele aufgenommen, um das Album „25“ doch in den Dienst aufnehmen zu können. Wahrscheinlich wird Apple neue Gebühren verhandeln, die der Künstlerin dann weitergegeben werden. Berühmte Bands und Künstler können deutlich mehr Druck auf die Dienste-Betreiber ausüben und Apple sieht hier natürlich seine Chance, da Spotify wahrscheinlich nicht die nötigen Mittel für eine finanzielle Lösung mit dem Künstler hat. Wir sind gespannt, wie sich Adele schlussendlich entscheiden wird. Natürlich gibt es das Album aber ganz normal bei iTunes zu kaufen – Apple wird also so oder so daran verdienen.

TEILEN

7 comments