WhatsApp

Momentan ist erneut eine WhatsApp-Abofalle im Umlauf, die teuer werden kann. So knöpft einem dieses Abo gut 20 Euro pro Monat ab und man bekommt gerade einmal ein paar neue Hintergrundbilder für WhatsApp spendiert. Eigentlich werben die Betrüger mit dem Slogan „Ihr Abo ist abgelaufen.“ Klickt man aber auf den Link werden 20 Euro monatlich (!) von der Handyrechnung abgebucht. Das Abo kann laut Konsumentenschutz gekündigt werden, aber dies gilt nicht für die 20 Euro, die für das erste Monat bereits bezahlt wurden.

Das Ganze funktioniert via WAP-Billing und lässt sich eigentlich einfach über den Netzbetreiber deaktivieren. Solche Aktionen sind in den letzten Wochen und Monaten immer wieder angetreten und die Betreiber solcher Abo-Fallen verdienen ordentlich viel Geld, da der Kunde dem Kauf „wissentlich“ zustimmt, indem man das „Abo verlängert“. Somit ist bei solchen Nachrichten immer Vorsicht geboten und man sollte auch regelmäßig seine Handyrechnung kontrollieren, um nicht in solch eine Falle zu tappen.

QUELLEDer Standard
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel