Bildschirmfoto 2015-08-31 um 07.21.35

E-Mail-Betrüger sind derzeit wieder dabei, dubiose Mails an ahnungslose Kunden zu versenden. Wir haben heute gleich einen ganzen Pack dieser Mails erhalten und auch unsere LeserInnen haben uns schon über diese Art der Datenbeschaffung informiert. Aus diesem Grund wollen auch wir euch von dieser Mail warnen, die absolut nichts mit Apple zu tun hat. Die URL’s verweisen auf Server, die nicht zu Apple gehören und man sieht alleine schon am Absender, dass man hier lieber nicht drauf klicken sollte.

Was ist zu tun?
Das einzig Richtige ist, diese E-Mail sofort zu löschen. Hat man allerdings schon auf den Link geklickt und seine Daten hier schon eingetragen haben, sollte man sofort sein iTunes-Account-Passwort verändern um weitere Übergriffe zu verhindern. Abbuchungen direkt vom iTunes-Konto kann man direkt über Apple stornieren lassen und den Missbrauch auch gleich melden. Öffnet man diese E-Mail auf einem Rechner, wäre es sicherlich auch sinnvoll, diesen von einem Viren-/Malware-Scanner überprüfen zu lassen (Danke Bert, Wilhelm und Sabine für die Mails).

TEILEN

4 comments