Erneut haben einige „Experten“ in die Glaskugel geschaut und sich diesmal wirklich eine große Zeitspanne ausgesucht. So wird im Moment darüber berichtet, dass Apple im Jahr 2020 der größte Medienkonzern der Welt sein könnte. Es wurde darüber spekuliert, dass Apple schon in wenigen Jahren zur führenden Medienmacht aufsteigen könnte. Grund für diese Annahme ist, dass Apple ein sehr gutes „Öko-System“ bietet und auch einen sehr großen Kundenstamm ansprechen kann. Zudem seien Systeme wie iTunes sehr ausgereift und weit verbreitet.

AppleTV oder iTV…
Zudem soll das AppleTV oder auch wahlweise das iTV dazu beitragen, dass Apple immer mehr „Macht“ über den konsumierten Content bekommt. So werden Filme jetzt schon auf dem iPad oder iPhone konsumiert. Ein Einzug in das Wohnzimmer würde das komplette Öko-System komplementieren. Ob dies irgendwann eintreffen wird, bleibt abzuwarten. Dennoch ist es ein sehr interessanter Ansatz, wie Apple unsere Medien definieren könnte.

Was meint ihr?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel