Apple Watch

Apple ist und bleibt ein Vorreiter im Bereich der Technologie und hat schon immer diversen Experten vor den Kopf geschlagen und Technologie veröffentlicht, die kaum einer für „zukunftswürdig“ erachtet hat. Dies war sowohl beim iPhone als auch beim iPad so und jetzt können sich viele ein Leben ohne diese Geräte nicht mehr vorstellen. Laut Analysten soll dies auch bei der Apple Watch so sein. Der Durchbruch für die Uhr soll aber erst im Jahr 2017 kommen, da die Technologie dann soweit fortgeschritten ist, dass man sie im Alltag problemlos einsetzen kann. Bis dahin muss sich Apple noch mit etwas schwächeren Verkaufszahlen zufrieden geben.

Man muss erst in die Köpfe der Menschen
Die jetzt verkauften Apple Watches sind meist an Kunden gegangen, die so oder einen Haushalt voller Apple-Produkte haben und fast alles von Apple kaufen. In den nächsten Jahren muss man die anderen Kunden davon überzeugen, dass man ein täglicher Begleiter werden muss – wie beispielsweise das iPhone oder das iPad. Genau dieser Prozess dürfte noch gut 2 Jahre dauern und dann soll der Durchbruch endlich geschafft sein. Wir werden sehen, ob die Analysten mit ihrer Prognose richtig liegen.

TEILEN

7 comments