Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbilWir haben langsam mitbekommen, dass Apple in diesem Jahr eher „alte Geräte“ neu erfindet und diese dann versucht gewinnbringend an den Kunden zu bringen. Angefangen hat es mit dem iPhone SE und wird wahrscheinlich mit dem iPhone 6SE weitergehen. Auch die iPad-Serie wird keine großen Neuerungen mit sich bringen und auch bei der Apple Watch ist die Erwartungshaltung nicht sonderlich groß.

Apple setzt ein Jahr aus
Wie es aussieht, bereitet sich Apple aber auf etwas komplett anderes vor. Wahrscheinlich wird das Jahr 2017 ein wegweisendes Jahr für Apple und man feiert auch den 10ten Geburtstag des iPhones. Aus diesem Grund wird nun davon ausgegangen, dass Apple im Jahr 2017 die Bombe platzen lassen wird und ein völlig neues iPhone auf den Markt bringen wird. Auch bei der Apple Watch können wir uns in diesem Jahr deutlich mehr erhoffen als im Jahr 2016.

Neuer iMac und vieles mehr
Wahrscheinlich wird Apple im Jahr 2017 auch einen komplett neuen iMac präsentieren, vielleicht auch einen neuen Mac Pro und ein überarbeitetes MacBook Air (könnte auch in diesem Jahr noch erscheinen). Wir man aber erkennt, arbeitet Apple jetzt schon intensiv am nächsten Jahr und muss aus diesem Grund das Jahr 2016 etwas langsamer angehen, um die Ressourcen für das nächste Jahr zu bündeln.

TEILEN

6 comments